DLV

Landtechnischen Unternehmertage 2022

Corona-Hygienekonzept

Wir freuen uns, Sie endlich wieder persönlich vor Ort begrüßen zu dürfen. Viel zu lange war der direkte Austausch und das Netzwerken stark eingeschränkt und mit den LTU 2022 wollen wir das wieder ändern.

Da wir für Sie aber auch für Sicherheit und Gesundheit sorgen wollen und Corona immer noch eine Gefahr darstellt, werden wir für die LTU 2022 ein umfangreiches Hygienekonzept nach den im Januar gültigen Regeln ausarbeiten.

Wir werden Sie laufend auf dem aktuellen Stand halten, was die gültigen Vorgaben betrifft und Sie bitten, die Regeln aufmerksam zu lesen und zu beachten.

Aktueller Stand

Nach gültigen Vorgaben ist aktuell die 2G-Regel (nur geimpfte oder genesene Teilnehmer) für Veranstaltungen verpflichtend. Für Ihre zusätzliche Sicherheit werden wir die LTU allerdings unter der 2G+ Regel durchführen. Das bedeutet, dass alle Teilnehmer entweder vollständig geimpft oder genesen sein müssen und zusätzlich einen aktuellen, negativen Schnelltest vorweisen müssen. Personen mit Attest (ärztl. Attest, dass die Person aus medizinischen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden kann) können mit einem negativem, digitalem PCR-Test nicht älter als 48 h ebenfalls teilnehmen.

Damit ist eine LTU mit voller Teilnehmerzahl, ohne verpflichtenden Mindestabstand und ohne verpflichtendes Maskentragen sowie eine gemeinsame Abendveranstaltung möglich.

Natürlich entscheiden Sie selbst, welche individuellen Schutzmaßnahmen Sie für sich zusätzlich ergreifen (Maskentragen, Abstand,…).

Durch den Kauf eines Tickets erklären Sie sich bereit, sich an die Vorgaben und G-Regeln unseres Hygiene-Konzepts zu halten. Dieses wird vor Ablauf der Storno-Frist final kommuniziert.

Wir freuen uns auf eine sichere und erfolgreiche LTU 2022.