Agravis und Strautmann intensivieren Zusammenarbeit

Die Agravis Technik Münsterland-Ems GmbH und die B. Strautmann & Söhne GmbH u. Co. KG intensivieren mit sofortiger Wirkung die Zusammenarbeit in den Landkreisen Emsland und Grafschaft Bentheim.­­­

V.li.n.re.: Eilert Sommer (Standort Veldhausen), Andreas Antons (Standort Dörpen)­­­­­­­,Guido Conen (Standort Meppen), Ralf Bornemann (Geschäftsführer AGRAVIS Technik Münsterland-Ems GmbH), Felix Rademacher (Geschäftsführer B. Strautmann & Söhne GmbH u. Co. KG), Christian Jakobs (Werksvertreter B. Strautmann & Söhne GmbH u. Co. KG) – Copyright: Agravis

Ab sofort vertreibt die Agravis Technik Münsterland-Ems GmbH an den Standorten Veldhausen, Meppen und Dörpen das Produktprogramm von Fahrzeug- und Fütterungstechnik der B. Strautmann & Söhne GmbH u. Co. KG aus Bad Laer.

„Nach jahrelanger erfolgreicher Zusammenarbeit im westlichen Niedersachen und Teilen Nordrhein-Westfalens, sind wir sehr zuversichtlich, unseren gemeinsamen Markterfolg ab sofort auch im Emsland und der Grafschaft Bentheim weiter ausbauen zu können“, betont Geschäftsführer Felix Rademacher (B. Strautmann & Söhne GmbH u. Co. KG).

Strautmann produziert ein Produktprogramm gezogener sowie selbstfahrender Futtermischwagen, Stalldungstreuer und Ladewagen. Ergänzt wird das Produktprogramm durch diverse Maschinen für die moderne Milchviehfütterung sowie Dreiseiten- und Muldenkipper.

„Wir sehen in der Intensivierung der Zusammenarbeit einen weiteren großen Schritt der erfolgreichen Bedienung unserer milchviehhaltenden Kunden und Lohnunternehmer der Region“, so Ralf Bornemann (Geschäftsführer Agravis Technik Münsterland-Ems GmbH).