Argo-Hytos mit neuem CEO

Vor kurzem hat Christian Kienzle hat die Position des CEO von der Argo-Hytos Group AG an Erich Hofer übergeben.

Christian Kienzle will sich nun in seiner neuen Rolle als Verwaltungsratspräsident verstärkt um die organisatorische und strategische Ausrichtung der Gruppe kümmern.

Erich Hofer ist mit einer kurzen Unterbrechung seit zehn Jahren in verschiedenen Positionen für Argo-Hytos tätig. Im Jahre 2017 übernahm er die Position des CFO der Argo-Hytos Gruppe, welche er auch weiterhin ausüben wird. Von 2001 bis 2004 führte er als Group CFO den Technologiekonzern Schneeberger. Anschließend begleitete er als aktiver Verwaltungsrat einer US-amerikanischen Beteiligungsgesellschaft Unternehmen und Startups in den Sektoren Öl & Gas, Untertagbau sowie Technologie. Seit 2015 ist Erich Hofer wieder für die Argo-Hytos Gruppe tätig, zuerst für den Ausbau strategisch relevanter Geschäftsbereiche und ab 2017 als Group CFO. Erich Hofer erklärte: „Ich freue mich, nach fast zehn Jahren bei Argo-Hytos die Gesamtverantwortung zu übernehmen und unsere Position als weltweit führendes Unternehmen im Bereich Fluidtechnik & Hydraulik weiter auszubauen.“

Erich Hofer hat vor kurzem die Position als CEO der Argo-Hytos Group AG übernommen. (Copyright: Argo-Hytos)

Zum Unternehmen:

Argo-Hytos ist eine mittelständische Unternehmensgruppe. Sie entwickelt und produziert mit rund 1400 Mitarbeitern in sechs Produktionswerken in Deutschland, der Tschechischen Republik, Indien, Polen und China Standardkomponenten sowie intelligente Systemlösungen für die Fluidtechnik. Ein starkes Betätigungsfeld ist die Mobilhydraulik.