Ariens

Ariens mit vielen Neuheiten für die Saison 2021/22

Für die kommende Saison 2021/22 gibt es wieder interessante Neuerungen im Schneefräsen-Programm von Ariens. Altbekannte Modelle wurden weiterentwickelt und überarbeitet, um die Vielzahl an unterschiedlichen Bedürfnissen immer weiter zu erfüllen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Für die kommende Saison 2021/22 gibt es wieder interessante Neuerungen im Schneefräsen-Programm von Ariens (Copyright: Ariens)

Weiterentwicklungen gibt es beim Compact Raupenmodell. Ein überarbeitetes Design mit angenehmen Soft-Touch Griffen, zusätzlich gepaart mit dem Rapid Track System für raschen Wechsel von Rad- auf Raupenantrieb, verspricht angenehme Räumarbeiten.

Überarbeitet wurde ebenso die ST 28 DLE Hydro Pro EFI mit elektronischer Einspritzung. Sie kommt in diesem Jahr als limitierte „Alpine Edition“ und glänzt mit neuem Design, einer elektrischen Kaminschwenkung und LED-Beleuchtung auf dem Fräskopf

„The Kraken“ ist das neue Topmodell von Ariens. Sie basiert auf der ST 32 DLET Hydro Pro EFI RapidTrack mit elektronischer Einspritzung und weist eine Räumbreite von 81 Zentimeter auf. Hinzu kommt das Upgrade auf ein 12V E-Startsystem, anstatt der bekannten 230V sowie eine elektrisch stufenlose Höhenverstellung des Fräsgehäuses. Abgerundet wird die Ausstattung des limitierten Sondermodells durch eine elektrische Kaminverschwenkung, LED-Licht auf Fräsgehäuse, Kamin und Holm sowie ein weiteres LED-Licht zur Ausleuchtung des Arbeitsbereichs unterhalb des Holms.