Werkbild: Sky Agriculture

Digitale Grundseminare mit Sky Agriculture

Der Boden ermüdet, das Wetter wird immer unberechenbarer, das Wasser fehlt oder kommt im Überfluss, die Erträge sinken. Die Landwirtschaft muss und will sich neu aufstellen. Was ist der Grundstein für eine erfolgreiche Umstellung, welche Prioritäten sind dafür zu setzen und was ist grundsächlich zu beachten?

Nach langer Zwangspause auf dem Feld bietet Sky Agriculture interessierten Landwirt*innen im diesjährigen Seminarprogramm einen digitalen Rundgang durch die konservierende Landwirtschaft und ihre Grundsteine. Mit dabei ist Felix Rothbarth. Leider müssen die anschließenden Anbaubegehungen und der direkte Austausch auf dem Feld noch ausfallen.

Mit digitalen Webinaren informiert Sky Agriculture Interessierte über konservierende Landwirtschaft.

Konservierende Landwirtschaft

Sky Agriculture greift also auf digitale Webinar-Lösungen zurück, um die Grundlage seines Konzepts zu erläutern, das auf den Methoden der konservierenden Landwirtschaft basiert.

Angesprochen werden Themen wie:
• Rundblick über die letzten Entwicklungen in der Landwirtschaft
• Kernpunkte der Konservierenden Landwirtschaft
• Beobachtung und Deutung des Bodens
• Der Boden im Gleichgewicht
• Zwischenfrüchte als Bodenschutz und Wiederverwertung der Nährstoffe

Die Seminare bieten jeder/m Landwirt*in Anregungen und Denkansätze für den eigenen Standort und das individuelle Anbauvorhaben sowie die Möglichkeit, erste Anpassungen in Augenschein zu nehmen beziehungsweise mögliche Optimierungen des bereits laufenden Prozesses zu überlegen.

Fünf Termine bieten jeder/jedem die Chance, einen passenden für sich zu finden:
Freitag, 5. Feb. 2021: 17h30 – 19h30
Samstag, 6. Feb. 2021: 13h30-15h30
Mittwoch, 10. Feb. 2021: 17h30-19h30
Freitag, 12. Feb. 2021: 17h30-19h30
Samstag, 13. Feb. 2021: 13h30-15h30

Für einen reibungslosen Ablauf ist die Anzahl der Teilnehmer begrenzt und eine Voranmeldung über die SKY-Homepage vor dem 1. Februar Pflicht: https://sky-agriculture.com/?-Seminare-Weiterbildung-&lang=de.
Für weitere Informationen: Annie Arsène Tel.: 0152-53046413, aarsene@burel-group.com

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter.