DLG-Feldtage 2018 - Copyright: DLG  |  DLG-Feldtage 2018 - Copyright: DLG

DLG-Feldtage 2021 werden wegen Corona abgesagt

Angesichts der anhaltend unsicheren Lage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und der zum aktuellen Zeitpunkt fehlenden behördlichen Genehmigung zur Durchführung der Veranstaltung müssen die DLG-Feldtage 2021 abgesagt werden. Das teilt die DLG in einer Presseinformation mit.

Die DLG-Feldtage finden in diesem Jahr nicht statt. – Copyright: DLG

Die nächsten DLG-Feldtage finden vom 14. bis 16. Juni 2022 auf dem Versuchsgut Kirschgartshausen in Mannheim (Baden-Württemberg) statt. Ab Mai 2021 werden ausgewählte Inhalte aus dem Fachprogramm auf der Digital-Plattform der DLG präsentiert.

„Wir bedauern es sehr, dass die DLG-Feldtage trotz professioneller Vorbereitung und großem Engagement von Seiten der Branche in diesem Jahr nicht stattfinden können. Angesichts der weiterhin unsicheren pandemiebedingten Gesamtlage sowie der aktuell fehlenden behördlichen Genehmigung zur Durchführung sind die Voraussetzungen für eine sichere Durchführung der DLG-Feldtage 2021 nicht gegeben. Deshalb haben wir in enger Abstimmung mit dem Fachbeirat sowie im Sinne unserer Aussteller und Besucher die Entscheidung getroffen, dass die DLG-Feldtage erst im nächsten Jahr wieder stattfinden werden“, begründet Dr. Reinhard Grandke, DLG-Hauptgeschäftsführer, die Absage. „Mit dem neuen Veranstaltungstermin vom 14. bis 16. Juni 2022 geben wir der Branche eine klare Perspektive und Planungssicherheit und freuen uns darauf, gemeinsam mit unseren Partnern und Ausstellern wieder den internationalen Treffpunkt für Pflanzenbauprofis präsentieren zu können.“