FORST live

FORST live abgesagt

Die für den 16. bis 18. April geplante FORST live wird Corona-bedingt abgesagt. Der anhaltende Lockdown sowie die nicht abzusehende Entwicklung der Mutationen erhöht die Marktunsicherheit bei Ausstellern und Besuchern deutlich, heißt es in einer entsprechenden Pressemitteilung.

Die Corona-Pandemie hat nun auch zur Absage der FORST live geführt. (Copyright: FORST live)

„Basierend auf der aktuellen Lage haben wir die Durchführbarkeit der Veranstaltung neu bewertet und kommen leider zu dem Schluss, dass wir die FORST live mit WILD & FISCH an ihrem angestammten Termin nicht durchführen können. Unsere Kunden, Partner und Mitarbeiter vertrauen uns. Dieses Vertrauen können sie auch in kritischen Lagen haben“, betont Messe-Geschäftsführerin Sandra Kircher. „Diese Entscheidung haben wir schweren Herzens getroffen, jedoch lässt die aktuelle Marktunsicherheit keine alternative Bewertung zu. Klarheit und Planbarkeit sind für uns dabei wichtige Güter“, unterstreicht Projektleiter Volker Matern die Lage.

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter.