Händlertagung 2021: Argo strebt weiter Händlerzuwachs an

Unter dem Motto “Gemeinsam mehr erreichen” präsentierte die Argo GmbH jüngst im Rahmen ihrer Händlertagung rund 60 Vertriebspartnern in Neuendettelsau/Mittelfranken neue Produkte und Strategien für den geplanten Weg in die Zukunft.

Über 60 Händler nahmen an der Argo Händlertagung teil. Quelle: Hersteller

Für Geschäftsführer Günter Ordnung markiere die Händletagung einen für Argo bedeutenden Meilenstein, denn sie zeige, dass die Argo-Familie kontinuierlich wachse und man sich mit dem bisher angeschobenen Aktivitäten auf dem richtigen Weg befinde.

Meilenstein bei Argo erreicht

So wurde unter anderem das innovative Vertriebskonzept der McCormick Competence Center bzw. der Landini-Traktorenzentren vorgestellt, das in den kommenden Jahren weiter forciert werden soll. Dabei handelt es sich jeweils um eigenständige Händler, die sich regional zu einem Händlerverbund zusammenschließen, um den Kunden bestmöglichen Vor-Ort-Service bieten zu können. Mit dem McCormick Competence Center Nord in Niedersachsen hat Argo Anfang Mai bereits das erste Pilotprojekt in diesem Bereich gestartet (wir haben berichtet).

Argo Händlertagung
Impressionen von der Argo Händlertagung 2021

Ebenfalls informierten Gastredner der Argo-Partnerfirmen geo-konzept, Granit Parts und De Lage Landen über maßgeschneiderte Lösungen in den Bereichen Precision Farming, Ersatzteilversorgung und Finanzierung.

Dass Digitalisierungskompetenz aufgrund der stets steigenden Nachfrage an Precision-Farming-Lösungen mittlerweile zu den Hauptanforderungen an den Landtechnikhandel gehört betonte Georg Rabl, Gebietsverantwortlicher Bayern Nord-Ost bei der geo-konzept GmbH. Er beleuchtete unter anderem das Thema Lenksysteme und bot den Argo-Händlern gesonderte Schulungstermine für TOPCON-Geräte an, die optimal an McCormick-/Landini-Traktoren angepasst sind.