Mitarbeiterfuerung

Seminar Mitarbeiterkommunikation

Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg – gerade als Führungskraft. Mit diesem Thema beschäftigt sich das Seminar „Kommunikation mit Mitarbeiter – Mitarbeiter richtig führen und motivieren“, welches am 22. und 23.09.2021 in Würzburg stattfindet. Es richtet sich an Geschäftsführer, Werkstattleiter und Personalverantwortliche aus Fachbetrieben der LandBauTechnik- und Motorgerätebranche.

Mitarbeiterfuerung|copyright: Masur

Ein Team verzeiht keine Schwächen einer Führungskraft. Es akzeptiert aber Menschen, die mit Kompetenz, Enthusiasmus und Visionen das Team und die einzelnen Mitarbeiter fordern und fördern. Nach dem Seminar verstehen Sie, welche Wirkung Motivation, Kommunikation und Kreativität auf Sie selbst, Ihre Mitarbeiter und den Erfolg des gesamtes Teams haben.Und wie Sie sich selbst positio­nieren und beobachten können, um authen­tisch und nachhaltig Vertrauen mit Ihren Mitarbeitern auszubauen.

Inhalte des Seminars:

Selbstmanagement: Ziele setzen und realisieren, Motivation, Zeitmanagement
Effektiver Wissenstransfer: Wie schaffe ich es, dass der Mitarbeiter mich wirklich wahrnimmt und Gesagtes und Ideen nachhaltig umsetzt?
Gesprächsführung: Bei (Mitarbeiter-) Gesprächen gilt es, auch das Nichtgesagte richtig zu verstehen und zu deuten. Im Rahmen des Workshop­Moduls „Praxisge­rechte Mitarbeitergespräche führen“ werden die Teilnehmer in Coachingform begleitet
Visionen und Ziele: Wirkung von Visionen, Unternehmens- und Teamzielen und Einklang mit den persönlichen Zielen des Mitarbeiters
Menschlichkeit im Team: Konflikte erkennen, Vorteile/Nachteile von Konflikten wahrnehmen,Konflikte lösen
Aufbau von Mitarbeitern oder Teams: Durch gezielte Verantwortungsübertragung zu Säulen der Führungskraft. Hierfür werden auch Tools erarbeitet wie man Erfolgs­kontrolle und Fehlerverarbeitung behandelt

Als erfahrener Branchenkenner und Dipl. Mentaltrainer führt Rasso Schatz als Referent durch diesen Kurs

Nähere Infos zu den Kursinhalten und Buchung ab sofort unter www.agrartechnikonline.de/akademie/ (über den Link auf der Startseite) oder direkt über thomas.lesch@dlv.de