Kramp

Kramp feiert 70-jähriges Bestehen

In den vergangenen 70 Jahren hat sich Kramp von einem Einmannbetrieb zu einem europaweit tätigen Unternehmen in der Agrarbranche entwickelt.

Kramp feiert heuer das 70-jährige Jubiläum. (Copyright: Kramp)

Eddie Perdok (CEO von Kramp) erklärte: „Kramp ist ein Familienunternehmen – und das über viele Generationen hinweg. Ich selbst bin Mitglied der dritten Generation der Inhaberfamilie Perdok. Unser Mehrgenerationen-Unternehmen ist typisch für die Agrarbranche, in der landwirtschaftliche Betriebe genauso wie die Handelsbetriebe innerhalb der Familie weitergegeben werden. Indem wir die Vergangenheit verstehen und schätzen, können wir unseren Kunden dabei helfen, zukunftsfähig zu sein und zu bleiben.“

Hierfür würde Kramp relevante Produkte, Serviceleistungen mit Mehrwert und das entsprechende Know-how bieten. „Diese Kombination macht uns zum unverzichtbaren Partner in den Bereichen Landwirtschaft, Forst und Garten sowie Bau. Die Pandemie war und ist für viele schwierig. Aus diesem Grund möchten wir die wichtige Arbeit unserer Kunden würdigen und die Erfolge der letzten sieben Jahrzehnte feiern – wenngleich etwas anders als üblich.“

In einer Pressemeldung hieß es, dass Kramp die Kunden durch verschiedene Aktionen am Jubiläum teilhaben lässt. Weitere Infos dazu fände man auf der Webseite des Unternehmens.