Werkbild

Neue humus Mulchgeräte Werksvertretung für Bayern und Sachsen-Süd

Nach rund 25-jähriger Tätigkeit geht der bisherige humus Werksvertreter Herbert Scheitler in seinen wohlverdienten Ruhestand. Die humus Werksvertretung für das Gebiet Bayern und Sachsen-Süd hat seit Juli 2020 die Firma Albrecht mit ihrem Firmensitz in Durach (Bayern) übernommen. Die Firma Albrecht wird das komplette humus Mulchgeräte Programm in ihr Portfolio übernehmen. Seit über 65 Jahren beschäftigt sich humus mit der Thematik des Mulchens.

Markus Albrecht humus Bermatingen |copyright: Werkbild

Markus Albrecht hat sich seit über 20 Jahren der Landtechnik verschrieben und gilt in diesem Bereich als anerkannter Experte. Er ist bestens mit den speziellen Bedürfnissen der Händler und Endkunden in dieser Region vertraut, heißt es in der entsprechenden Pressemitteilung.

Die neue humus Werksvertretung strebt eine optimale Gebietsbearbeitung sowie die Intensivierung der Kundenbeziehungen an. Hierfür hat Geschäftsführer Markus Albrecht ab Januar 2021 zwei erfahrene Vertriebsmitarbeiter eingestellt.

„Ich bin begeistert von den herausragenden Arbeitsleistungen der humus Mulchgeräte, die mit vielen Innovationen überzeugen und für eine lange Lebensdauer bekannt sind“, begründet Markus Albrecht seine Entscheidung für den Vertrieb der humus Mulchgeräte.

humus freut sich, mit seiner neuen Werksvertretung, Firma Albrecht, einen kompetenten Ansprechpartner für die verschiedenen Märkte, wie Obst- und Weinbau, Ackerbau, Forstwirtschaft und kommunale Betriebe gefunden zu haben.