LandBauTechnik-Akademie: Seminar Generationencoaching

Positions- oder Betriebsübergaben können mit vielen Emotionen verbunden sein. In diesem Seminar zeigt unser Referent Rasso Schatz auf, wie man den Prozess durch gezielte und frühzeitige Planung positiv gestalten kann. Am 06. und 07.10.2021 lädt die LandBauTechnik-Akademie alle Personen nach Würzburg ein, für die ein solcher Wechsel ansteht. Egal ob auf der übernehmenden oder der übergebenden Seite.

Die Übergabe von Positionen oder gar ganzen Unternehmen ist mit sehr vielen Emotionen behaftet. Durch die ge­zielte und rechtzeitige Planung, oft auch mit allen Beteiligten, lässt sich eine posi­tive Situation schaffen. Der Abgebende kann mit Würde und Stolz an den Nachfolger übergeben und hat dennoch die Wertschätzung seiner Leistung und das Gefühl des „Ge­braucht werden“. Der Nachfolger soll die Chance haben, die neue Aufgabe als solche umsetzen zu können und sich in die gewohnten Rituale hineinzudenken. Geschäftspartner, Kollegen und Kunden müssen ebenso Zeit haben, sich mit dem „Neuen“ zu koordinieren und die Beziehung aufzubauen.

Deshalb ist das Seminar für alle, die eine Aufgabe oder ein Unternehmen übernehmen oder eben abgeben.

Inhalte des Seminars:

  • Koordinierte und vorrausschauende Übergabe
  • Einflüsse, die den Generationenwechsel begünstigen und Punkte, die beachtet werden müssen
  • Ausarbeitung von Möglichkeiten zur Einleitung der Nachfolge
  • Erarbeitung des Stufenplans vom ersten Tag bis zur feierlichen Stabübergabe
  • Erstellung einer Zieleagenda für die beteiligten Personen, für die kommen­den Wochen /Monate und die ersten Jahre danach

Als erfahrener Branchenkenner und Dipl. Mentaltrainer führt Rasso Schatz als Referent durch diesen Kurs

Nähere Infos zu den Kursinhalten und Buchung ab sofort unter www.agrartechnikonline.de/akademie/ (über den Link auf der Startseite) oder direkt über thomas.lesch@dlv.de

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter.