Wassenberg übernimmt deutsches Kompakttraktorengeschäft für Yanmar

Yanmar und Wassenberg schließen einen neuen Masterhändlervertrag für das Kompakttraktorengeschäft in Deutschland.

Die Wassenberg GmbH übernimmt den Verkauf und Service der Yanmar-Kompakttraktorenserie YT und SA 22-60 HP in Deutschland.

Das im deutschen Rhein-Ruhrgebiet ansässige Kompakttraktor- und Maschinenunternehmen Wassenberg GmbH und Yanmar haben kürzlich einen Rahmenvertrag für den Verkauf und Service der Yanmar-Kompakttraktorenserie YT und SA 22-60 HP in Deutschland abgeschlossen. Traktoren, Service und Ersatzteile sind über Wassenberg und das aktuelle Händlernetz erhältlich.

In einer Pressemeldung von Yanmar hieß es: „Wassenberg ist mit einer fast 125-jährigen Geschichte ein starker Akteur im grünen Sektor, speziell für kommunale Dienstleistungen, Landschaftsbau und professionellen Gartenbau. Wassenberg hat sich entschieden, sein aktuelles Portfolio mit der Traktorenserie der neuen Generation von Yanmar zu erweitern, um die Entwicklung des Marktes voranzutreiben.“ Hans-Jürgen Wachten (Geschäftsführer der Wassenberg GmbH) kommentierte die Zusammenarbeit mit den Worten: „Wir freuen uns sehr, Yanmar-Masterhändler für unsere Region zu sein und unseren Kunden die modernste Traktorentechnologie anbieten zu können. Die Traktorenserien SA und YT setzen neue Maßstäbe für Qualität, Umwelt und Fahrerkomfort. In unserer kurzen Zusammenarbeit ist es uns bereits gelungen, ein prestigeträchtiges Projekt mit acht Kommunaltraktoren abzuschließen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Yanmar und auf eine angenehme Fortsetzung unserer Partnerschaft.”

Deutschland ist ein wichtiger Markt für Yanmar

Wassenberg werde die Yanmar-Traktoren im Premium-Traktorensortiment positionieren und einen aktiven und zielgerichteten Ansatz einsetzen, um die Traktoren auf dem Markt zu bewerben, hieß es in der Pressemeldung weiter. Dies stehe im Einklang mit der mittelfristigen Strategie von Yanmar zur Weiterentwicklung des deutschen Marktes. Cord Hansen (Sales Manager Agriculture bei Yanmar Europe): „Wir haben in Wassenberg den richtigen Partner gefunden, um den deutschen Markt weiterzuentwickeln. Wassenberg konzentriert sich stark auf den grünen Sektor und genießt einen guten Ruf auf dem Markt. Wir sind überzeugt, dass die Kombination aus Qualität, Wissen und Erfahrung unserer beiden Unternehmen ein starker Vorteil für die Zukunft sein wird.”

SA- und YT-Kompakttraktorenserie

Die Traktorenserien SA und YT von Yanmar sind mit 22 bis 60 PS erhältlich und mit Common-Rail-Motoren der Stufe V von Yanmar ausgestattet, die nach der Homologationsnorm EC167/2013 zertifiziert sind. Die Traktoren werden in den Produktionsstätten in Japan konstruiert und hergestellt. 

Beide Traktorenserien würden in der Regel von Landschaftsbau-Profis in verschiedenen Branchen eingesetzt, darunter Gartenbau, kommunale Dienstleistungen und (Ganzjahres-)Instandhaltung des öffentlichen Raums. Die YT3-Serie verfügt über das i-HMT (Vario)-Getriebe, das der Hersteller weltweit als Anbieter von variablen Getrieben für Traktoren unter 50 PS anbietet. Dabei handelt es sich um ein integriertes hydromechanische Getriebe.

Über die Wassenberg GmbH

Die Wassenberg GmbH ist ein Unternehmen mit über 120 Jahren Erfahrung im Vertrieb und in der Instandhaltung und Reparatur von Fahrzeugen, Maschinen und Geräten für den kommunalen Dienst, den Landschaftsbau und professionellen Gartenbau. Zu den Kunden zählen Kommunen, Bundes- und Landesbetriebe, Friedhofsverwaltungen sowie Bundesliga- und Golfclubs, Gartenbau-, Landschaftsbau- und Forstunternehmen. Wassenberg ist ein 1899 gegründetes Familienunternehmen im Besitz der Familie Wachten. Vom Hauptsitz in Grevenbroich (Rheinland) aus operiert das Unternehmen mit einem Team von 40 Mitarbeitern.