gpointstudio - Adobe Stock

Vertriebsleitung und Aktives After-Sales-Geschäft – Seminare der LandBauTechnik-Akademie im November

Die LandBauTechnik-Akademie bietet im Schulungsmonat November die beiden Seminare „Vertriebsleitung“ und „Aktives After-Sales-Geschäft“ an. Beide Marken-unabhängige Kurse unseres Referenten Dieter Obendorfer finden jeweils in Würzburg statt.

 

Die Seminare im Überblick, weitere Details und die Möglichkeit zur Buchung finden Sie hier.

Seminar Aktives After-Sales-Geschäft, 09. – 10.11.2021

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, das After-Sales-Geschäft als eigenes Profit-Center aktiv zu gestalten. Zielgruppe sind Service-­Leiter, After-­Sales-­Leiter, Werkstatt-­Leiter, Service-­Berater, Werk­statt-­ und Ersatzteil­-Disponenten und Nachwuchs-­Führungskräfte.

Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer für eine aktive Gestaltung des After Sales-Geschäftes auszurüsten. Die hierfür notwendigen Schlüsselfaktoren, Instrumente und Prozesse werden ausführlich und praxisnah behandelt. Den Teilnehmern wird zudem verdeutlicht, wie durch zielgerichtete Planung und Controlling der After-Sales-Bereich weiterentwickelt werden kann.

Themen:

  • Bedeutung des After­-Sales-­Geschäftes
  • Personal­-Management
  • Der After­-Sales-­Experte 4.0 als Lösungsanbieter
  • Planung der Service­-Kapazitäten
  • Ersatzteil-­Bestands­-Management
  • Controlling im Service­ und Ersatzteil-­Bereich
  • Kundenerfahrungen und Kunden­bindung, Behandlung von Konflikt­situationen
  • Marketing­ und Vertriebsinstrumente aktiv gestalten und einsetzen

Seminar Vertriebsleitung, 11. – 12.11.2021

Das zweitägige Seminar richtet sich an Vertriebsleiter, Geschäftsführer, Unternehmensnachfolger sowie Nachwuchs-Führungskräfte.

Das Seminar umfasst die Schwerpunkte, Gebiets- und Zeitmanagement, Digital Economy – Social Media, DISC-Persönlichkeitsprofile, Wahrnehmung der Kunden, Kundenerfahrungen / Kundenbindung, Kosten und Erträge eines Verkäufers, Ermittlung der Vertriebsleistung / Vertriebssteuerung, Controlling im Vertrieb und Vertriebsmethoden der Zukunft.

Die Teilnehmer erhalten umfangreiches Hintergrundwissen und praxisnahe Kenntnisse um den Vertrieb künftig aktiv mit Zielen zu steuern und zu bewerten. Dabei berücksichtigen sie die unterschiedlichen Vertriebsleistungen und überwachen die Zielerreichung mit einem sinnvollen Controlling. Als wesentliches Kriterium im Personal-Management wird dem Teilnehmer die DISC-Persönlichkeits-Analyse ausgehändigt und ausführlich besprochen (wenn optional gebucht).

Themen:

  • Gebiets­ und Zeitmanagement
  • Digital Economy – Social Media
  • Wahrnehmung der Kunden
  • Kundenerfahrungen / Kundenbindung
  • Kosten und Erträge eines Verkäufers
  • Controlling im Vertrieb
  • Ermittlung der Vertriebsleistung / Vertriebssteuerung
  • Vertriebsmethoden der Zukunft

Referent für beide Kurse ist Herr Dieter Obendorfer. Während seiner mehr als 30-jährigen Tätigkeit im Land- und Baumaschinen-Vertrieb hatte er verschiedene Leitungsfunktionen bei Herstellern und Händlern inne. Schwerpunkt seiner beruflichen Entwicklung war die Händler-Vertriebsleitung für verschiedene bedeutende Hersteller.

Nähere Infos zu den Kursinhalten und Buchung unter https://www.agrartechnikonline.de/akademie/, in unserer Broschüre oder direkt über thomas.lesch@dlv.de.

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter.